Die „Marktplatz“-Weihnachtsstory: Eine neue Website fürs Bergische Wünschemobil

Der Verein Hits fürs Hospiz e.V. bat uns um Rat: Aus technischen Gründen drohte der Website des Bergisches WünscheMobil zum Jahresende das Aus. Was tun? Es lag auf der Hand, dass das Anliegen nicht bis zum nächsten „Marktplatz“ warten kann.

Wir beschlossen eine Probe aufs Exempel*. Schließlich ist es auch für uns als Veranstalter-Team spannend zu sehen, wie wirksam unser Netzwerk bereits ist. Was dann passierte, übertraf unsere kühnsten Vorstellungen.

Keine zwei Stunden dauerte es, bis sich Social-Media-Managerin Sonja Theile-Ochel von der Rheinda – Kommunikationsagentur bereiterklärte, die Überarbeitung der Seite zu übernehmen.

Wir sind begeistert, baff und sehr glücklich darüber!
DANKE an Sonja Theile-Ochel – und der neuen Seite viel Erfolg!

Vorheriger Beitrag
textpluswebdesign.de  unterstützt den Bau der neuen Website des PROgymnasium e.V. 
Nächster Beitrag
Neue Internetseite für das Zero Waste Projekt in BGL

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Mit Absenden eines Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung und Speicherung der darin angegebenen personenbezogenen Daten zu. Dazu gehört zeitweise auch ihre IP-Adresse (Zur Spam-Bekämpfung und zur rechtlichen Absicherung).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Menü