Anja Rademacher (Feelgood Trainer) hat den nächsten Deal vom Marktplatz der Guten Geschäfte Rheinisch Bergischer Kreis bei der Stiftung Gute Hand in Kürten eingelöst.

Anja Radermacher, Feelgood-Trainer – mehr Leichtigkeit im Alltag und Markus Gnida (Stiftung die Gute Hand) bei der unterzeichnung der Engagement-Vereinbarung zum Pro Bono Workshop über gesunde Ernährung.

Im Januar und Februar 2020 war Frau Anja Radermacher in der Intensivpädagogischen Wohngruppe Haus 2 und der Therapeutischen Intensivgruppe Haus 1 zu Gast. Anhand der Ernährungspyramide erarbeitete sie sehr anschaulich mit den Kindern und pädagogischen Fachkräften, welche Ernährungsbausteine wichtiger Bestandteil für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sind. Frau Radermacher zeigte sich positiv überrascht von dem Wissen unserer Kinder, wodurch eine lebhafte Diskussion entstand. Nach der einer kleinen Theorieeinheit ging es zum praktischen Teil über – es wurden Wraps und verschiedene Obstspieße mit Quark hergestellt und später genüsslich verzehrt.

Es war ein schöner, lehrreicher und leckerer Nachmittag, so Catja Teicher, Stabsabteilung Öffentlichkeitsarbeit/ Fundraising, bei Stiftung Gute Hand 

Vorheriger Beitrag
Ein spannender Abend beim DRK in Rösrath
Nächster Beitrag
Rösrath Erleben berichtet über den Marktplatz 2020

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Mit Absenden eines Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung und Speicherung der darin angegebenen personenbezogenen Daten zu. Dazu gehört zeitweise auch ihre IP-Adresse (Zur Spam-Bekämpfung und zur rechtlichen Absicherung).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Menü